Wieder schwand ein Jahr
Und ich trage immer noch
Pilgerhut und Schuh…
Basho (1644-1694)

"Zeit der Stille - Zeit der Fülle"

Seminar vom 4. – 6. Januar 2019
auf dem Paki Eschbachhof in Wildberg-Schönbronn im Nordschwarzwald

Der Jahreswechsel bedeutet immer auch einen Schwellenübergang. Wir kommen in dieser Zeit mit geistigen Kräften in Berührung, die uns bereits entgegen warten. Aus diesen Kräften schöpfen wir mit jedem Atemzug, ohne dies zu wissen. Lasst uns gemeinsam atmend Wege gehen, die zu uns selbst führen, und lasst uns dabei über die innere Weisheit staunen! Der Atem selbst ist es, der Wege dahin aufzeigt.

Wir werden uns diesmal mit den Gelenken beschäftigen, die ja auch Übergänge sind. Und wir werden der Frage nachgehen: „Wie entsteht Bewegung aus dem Atem?“ In jeder Bewegung entsteht im Gelenk ein Klang – etwas in uns klingt an. Wirvernehmen dies aber nur unbewusst. „Wie fühlen sich atmende Gelenke an?“ - Für jede Bewegung brauche ich einen Stand – daraus entwickelt sich mein „Standpunkt“. Das Gelenk ist das Empfindungsorgan für Bewegung, wo die Gelenkflüssigkeit fließt, entsteht Lebenssinn. Wo sich die Knochen treffen, entsteht der Gleichgewichtssinn. Und wir können nicht sprechen, ohne den gesamten Bewegungsorganismus in Bewegung zu bringen.

Diesen Zusammenhang wollen wir uns auch mit Haikus erarbeiten und dabei in Erfahrung bringen, wie der Klang der Sprache sich verändert durch mein Bewegt-sein. Mit einfachen Bewegungsabfolgen bauen wir unsere Atemräume so auf, dass Atemsubstanz entsteht, sie ist es, die uns an diese Geheimnisse heranführt. Bewegungseinschränkungen sind dabei nicht hinderlich!

Beginn: Freitag, 04. Januar 2019, 16 Uhr
Ende: Sonntag, 6. Januar 2019, nach dem Mittagessen
Kursgebühr: 160 EUR
Ü/VP (inkl. Küche): 154 EUR EZ, 143 EUR DZ (Gesamtbetrag für 2 Tage)
Anmeldung: Info und Wegbeschreibung nach schriftlicher Anmeldung
bis spätestens 21. November 2018 (Stornierungsfrist)
Impressum      Datenschutzerklärung      Rechtlicher Hinweis